Home » Bauwerk in Basel: Theater Basel, St. Jakob-Park, A2, A3, Schweizerische Rheinh Fen, St Cki Shopping, Stadtcasino Basel, Landhof, Rathaus by Source Wikipedia
Bauwerk in Basel: Theater Basel, St. Jakob-Park, A2, A3, Schweizerische Rheinh Fen, St Cki Shopping, Stadtcasino Basel, Landhof, Rathaus Source Wikipedia

Bauwerk in Basel: Theater Basel, St. Jakob-Park, A2, A3, Schweizerische Rheinh Fen, St Cki Shopping, Stadtcasino Basel, Landhof, Rathaus

Source Wikipedia

Published August 27th 2011
ISBN : 9781158770199
Paperback
108 pages
Enter the sum

 About the Book 

Dieser Inhalt ist eine Zusammensetzung von Artikeln aus der frei verf gbaren Wikipedia-Enzyklop die. Seiten: 32. Nicht dargestellt. Kapitel: Theater Basel, St. Jakob-Park, A2, A3, Schweizerische Rheinh fen, St cki Shopping, Stadtcasino Basel,MoreDieser Inhalt ist eine Zusammensetzung von Artikeln aus der frei verf gbaren Wikipedia-Enzyklop die. Seiten: 32. Nicht dargestellt. Kapitel: Theater Basel, St. Jakob-Park, A2, A3, Schweizerische Rheinh fen, St cki Shopping, Stadtcasino Basel, Landhof, Rathaus, Schloss Klybeck, Haus zur M cke, Basler Stadtmauer, St. Jakob-Arena, Kaserne Basel, Gare du Nord, Das Blaue und das Weisse Haus, Basler Brunnen, Strafanstalt Sch llem tteli, Felix Platter-Spital, Hotel Krafft, Hotel Les Trois Rois, B rgerspital Basel, Letziturm, Caf Spitz, Grand Casino Basel, Strassburger Denkmal, Clavelgut, Synagoge, Bernoullianum, Basilisken-Brunnen, Nordtangente, Stadion Sch tzenmatte, Sommercasino, Fasnachts-Brunnen, Thomasturm, Universit tsspital Basel, Lohnhof, Stadion Rankhof, Fischerhaus B rgin, Markthalle Basel, Voltahalle, Wildtsches Haus, Zerkindenhof, Hauptpost, Reischacherhof, Alte Universit t. Auszug: Das Theater Basel ist das Stadttheater der Stadt Basel. (Der Name Theater Basel wird seit 1988 ben tzt, historisch hiess es Stadttheater Basel und in den Jahren 1968-1988 nannte man die Institution, deren Spielst tten damals das Stadttheater am Steinenberg und die Kom die in der Steinenvorstadt waren, die Basler Theater) Es handelt sich um ein Dreispartenhaus, d. h. im Spielplan stehen Oper, Ballett und Schauspiel. Da das Theater Basel kein eigenes Orchester hat, wird in der Regel das Sinfonieorchester Basel herangezogen. F r Barockopernproduktionen wird das Barockorchester La Cetra der von Paul Sacher gegr ndeten Schola Cantorum Basiliensis verpflichtet. Seit Saison 2006/2007 wird auch mit der basel sinfonietta zusammengearbeitet. Zur Er ffnung der Opernsaison 2007/2008 wurde erstmals das Kammerorchester Basel engagiert (f r eine Neuproduktion von Mozarts Entf hrung). Das Theater Basel wurde von 50 unabh ngigen Kritikern im Auftrag der Zeitschrift Opernwelt zum Opernhaus des Jahres 2009 und 2010 gew hlt. Theaterbrand 1904 Theater Basel, Fassade zur Steinentorstrasse, 2009 Sch...