Home » Statistisches Methodenbuch: Verfahren, Fallstudien, Programmcodes by Helmut Pruscha
Statistisches Methodenbuch: Verfahren, Fallstudien, Programmcodes Helmut Pruscha

Statistisches Methodenbuch: Verfahren, Fallstudien, Programmcodes

Helmut Pruscha

Published September 7th 2005
ISBN : 9783540260066
Paperback
412 pages
Enter the sum

 About the Book 

Statistik dringt in immer weitere Bereiche der Naturwissenschaften, der Technik, Medizin und Okologie vor. Den immer komplexer werdenden Daten muss der Statistiker mit einem ausreichenden Methodenarsenal und mit entsprechender statistischer SoftwareMoreStatistik dringt in immer weitere Bereiche der Naturwissenschaften, der Technik, Medizin und Okologie vor. Den immer komplexer werdenden Daten muss der Statistiker mit einem ausreichenden Methodenarsenal und mit entsprechender statistischer Software gerecht werden.Ausgehend von Grundbegriffen und elementaren Verfahren wendet sich das Buch zunachst den Standardverfahren der multiplen Regression und den Modellen der Varianzanalyse zu. Nichtlineare statistische Methoden, wie sie namentlich bei kategoriellen Daten benotigt werden, und nichtparametrische Methoden zur Kurvenanpassung folgen. Besteht die Zielgrosse aus mehreren korrelierten Variablen gleichzeitig, so gelangt man zu den multivariaten Verfahren, die eine ausserordentliche Attraktivitat in den life sciences erlangt haben: Manova, Diskriminanz-, Faktor- und Clusteranalyse. Das Buch schliesst mit den Analysemethoden fur Zeitreihen, die sowohl in der Okologie als auch in der Okonomie wachsende Bedeutung gewinnen.Jedes Verfahren wird durch Anwendungsbeispiele illustriert, die grosseren real-wissenschaftlichen Fallstudien entnommen sind, sowie durch Programmcodes erganzt, die in der Syntax der bekannten Statistikpakete Splus/R, SPSS oder SAS geschrieben sind.Awendern in den oben genannten Gebieten, die mit komplexeren Auswertungsproblemen konfrontiert sind, und die bis zur Feinanalyse ihrer Daten vordringen wollen wie Studenten und Dozenten in den Methodenwissenschaften (Mathematik, Statistik, Informatik) erhalten einen Einblick in die Fragestellungen und in die Losungsangebote der Statistik und der sie unterstutzenden Programmpakete.